zurücksetzen

0 Treffer

Rösel | Gottschlich

Indien im neuen Jahrhundert

Demokratischer Wandel, ökonomischer Aufstieg und außenpolitische Chancen
Nomos,  2008, 196 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-3267-1


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Studien zu Ethnizität, Religion und Demokratie (Band 10)
29,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Indien wird als zukünftige Weltmacht an internationaler Bedeutung gewinnen. Ein genaues Verständnis seiner innenpolitischen Dynamiken, seines wirtschaftlichen Aufschwungs und seiner außenpolitischen Strategien und Ziele wird somit immer wichtiger.
Der vorliegende Band gibt einen Überblick über den gegenwärtigen Kenntnisstand in allen drei Bereichen. Nach einem einleitenden Kapitel zur allgemeinen Situation der politisch-demokratischen Kultur in Indien unter der Herausforderung hindunationalistischer Strömungen werden im ersten Teil („Demokratischer Wandel“) die Wahlen von 2004 und die Arbeit der Koalitionsregierung unter Führung des Congress bis Ende 2007 thematisiert.
Danach steht im zweiten Abschnitt („Ökonomischer Aufstieg“) die Entwicklung der indischen Wirtschaft seit den Reformen von 1991 im Mittelpunkt. Hierbei wird auch die Rolle der indischen Diaspora berücksichtigt. Der dritte Teil („Außenpolitische Chancen“) befasst sich mit der Rolle Indiens als verspätete Großmacht und mit den sich rasant verändernden Rahmenbedingungen indischer Außenpolitik, wobei vor allem der amerikanisch-indische Nuklearpakt betrachtet wird.

»Indien hat sich in den letzten Jahren in einigen zentralen Bereichen wesentlich verändert. Es ist der Verdienst der Autoren, diesen Wandel an ausgewählten Beispielen nachzuzeichnen und zu analysieren.«
Masala Newsletter, Virtuelle Fachbibliothek Südasien 1/09

»Insgesamt ist dieses gut lesbare Buch eine gelungene Darstellung Indiens im neuen Jahrhundert.«
Jona Aravind Dohrmann, Asien 110/09

»...ein absolut überzeugendes, präzises und für die tiefere wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Thema stimulierendes Bild des demokratischen Wandels, des ökonomischen Aufstiegs und der außenpolitischen Chancen des Staates, der sich in einem rapiden Transformationsprozess befindet.«
Dr. Dirk Nabers, IP Internationale Politik 11/08
Kontakt-Button