Aktualisieren

0 Treffer

Kirsten

Individualarbeitsrechtliche Behandlung des verdeckten Arbeitsverhältnisses

Nomos,  1995, 290 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-3832-7


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Nomos Universitätsschriften – Recht (Band 182)
40,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Arbeitsverhältnisse werden in erheblichem Umfang unter dem Deckmantel von »freien« Dienst-, Werk- oder Gesellschaftsverträgen abgewickelt. Der Autor entwickelt ein Konzept zur Bewältigung der bislang kaum erörterten Folgenprobleme, die nach Offenlegung der wahren Rechtslage entstehen. Leitgedanke des Lösungsansatzes ist die Betonung der Vertragsfreiheit in den Grenzen des zwingenden Arbeitnehmerschutzrechts. Auf dieser Grundlage wird der Inhalt des verdeckten Arbeitsverhältnisses bestimmt und aufgezeigt, welche Reaktionsmöglichkeiten die Vertragsparteien haben. Anhand zahlreicher einzelner Arbeitsbedingungen zeigt der Autor, wie der Lösungsansatz in der Praxis zu Ergebnissen führen kann.

Kontakt-Button