Aktualisieren

0 Treffer

Butzin | Rehfeld | Widmaier

Innovationsbiographien

Räumliche und sektorale Dynamik
Nomos,  2012, 258 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-0163-6


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Innovation, Raum und Kultur (Band 1)
29,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Mit Innovationsbiographien wird dem prozesshaften und vernetzten Charakter von Innovationen Rechnung getragen. Sie erfassen Innovationsprozesse von den Anfängen bis zur Umsetzung methodisch durch Interviews mit den jeweiligen zentralen Personen und daran anknüpfende Netzwerkanalysen. Diese „Rekonstruktion des Innovationsgeschehens“ ermöglicht es, Meilensteine, Hemmnisse und Treiber sowie spezifische Innovationsprobleme zu erkennen, und sie liefert Erkenntnisse über die Entstehung und die Diffusion von Innovationen. Das Innovationsgeschehen kann so wesentlich differenzierter dargestellt werden als es generalisierende Konzepte, wie etwa ‚regionale Innovationssysteme‘ vermuten lassen, weil sich die Arbeits- und Wissensteilung im Innovationsprozess auf sektoraler und regionaler Ebene äußerst unterschiedlich darstellt.

Mit Beiträgen von: Dr. Antje Blöcker, Anna Butzin, Prof. Dr. Phil Cooke, Prof. Dr. Ben Dankbaar, Prof. Dr. Ernst Helmstädter, PD, Dr. Robert Kaiser, PD Dr. Dieter Rehfeld, Prof. Dr. Franz Tödtling, Associate Prof. Dr. Michaela Trippl, Dr. Geert Vissers und Brigitta Widmaier.

Kontakt-Button