Aktualisieren

0 Treffer

Moos | Peters

Innovationsmanagement in der Sozialwirtschaft

Nomos,  2015, 342 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-0232-9


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Edition Sozialwirtschaft (Band 38)
59,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Innovationen sind auch in der Sozialwirtschaft aktiv durch Managementprozesse aufzuspüren, zu unterstützen und weiterzuentwickeln. Neue Lösungen, wie soziale Dienstleistungen organisiert, finanziert und erbracht werden können, sind gefragt. Erfolgreich sind Innovationen in der Sozialwirtschaft erst dann, wenn sich das „Neue“ als sinnvoll erweist und Einzug in die Praxis genommen hat. Die einzelnen Beiträge zeichnen ein komplexes Bild einer zukunftsorientierten Innovationspraxis in der Sozialwirtschaft. Neben einer Klärung relevanter Begrifflichkeiten erfolgt eine Darstellung wichtiger Trends bei der Innovation sozialer Dienstleistungen. Anhand von konkreten Fallbeispielen werden erfolgreiche Innovationen vorgestellt. Daneben geben die Autoren Empfehlungen zur Weiterentwicklung und Sicherung der Innovationsfähigkeit.
Der Sammelband gibt insbesondere Antwort auf folgende Fragen:
• Was sind Besonderheiten und Ausprägungen von Innovationen in der Sozialwirtschaft?
• Wie sind Innovationen von sozialen Dienstleistungen aus europäischer Perspektive zu bewerten?
• Was sind Praxisbeispiele Beispiele für erfolgreiche Innovationen?
• Welche Ansatzpunkte ergeben sich im Innovationsmanagement?
Mit Beiträgen von:
Gitta Bernshausen, Prof. Dr. Edeltraud Botzum, Dr. Bodo de Vries, Prof. Dr. Johannes Eurich, Anne Huffziger, Prof. Dr. Andreas Langer, Frank Löbler, Wolfgang Meyer, Prof. Dr. Gabriele Moos, Rolf Müllender, André Peters, Dr. Thomas Pruisken, Dr. Markus Reimer, Andreas Rieß, Melanie Rieß, Elisabeth Schmieder, Helen Schneider, Prof. Dr. Lutz Schumacher, Uwe Schwarzer, Beatrix Vogt-Wuchter

»gelungenes Werk«
Prof. Dr. Paul Brandl, socialnet.de 9/2015

»Lesenswert!«
Miteinander Sommer 2015
Kontakt-Button