Aktualisieren

0 Treffer

Germelmann | Pereira da Silva

International Legal Studies V

By European Scholars of the ELPIS Network
Nomos,  2021, 172 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-8308-3

49,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
49,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der vorliegende Band, in seiner Mischung konsequent zur Vielfalt der ELPIS-Netzwerkmitglieder, folgt der Tradition seiner Vorgänger hinsichtlich der Auseinandersetzung mit verschiedenen Fragen des europäischen Rechts (inkl. spezifischerer Fragen der europäischen Rechtsausbildung) wobei Fragen des Wirtschaftsrechts der Europäischen Union, konkreter im Kontext der Themen des Insolvenzrechts, autonomen Fahrens, der Schiffsabwrackung und bestimmter Wirkungen des europäischen Strafrechts behandelt werden. Ferner befasst er sich mit Fragen der Menschenrechte vermöge unterschiedlicher Ansichten in Bezug auf die Gesellschaft, die insbes. von Realismus geprägt sind; letzterer ist auch in "rechtsbezogenen" Werken eines Zeitgenossen von Stahl, Johann Strauss Vater (1804-1849) und seiner Nachkommen zu finden (und zu hören).

Mit Beiträgen von
Prof. Dr. Caroula Argyriadis-Kervegan, Prof. Dr. Christian Becker, Robert Brockhaus, Prof. Dr. Dr. h.c.mult. Hilmar Fenge, Prof. Dr. Claas Friedrich Germelmann, Ludmilla Graz, Lena Gumnior, Prof. Dr. Bernd Oppermann, Dr. Dimitrios Parashu, Prof. Dr. Vasco Pereira da Silva und Prof. Dr. Armelle Renaut Couteau.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie weiteres Material zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button