Aktualisieren

0 Treffer

Europäisches Zentrum für Föderalismus-Forschung Tübingen

Jahrbuch des Föderalismus 2006

Föderalismus, Subsidiarität und Regionen in Europa
Nomos,  2006, 683 Seiten, Leinen

ISBN 978-3-8329-2147-7


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Jahrbuch des Föderalismus (Band 7)
76,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die insgesamt 39 Beiträge des Jahrbuches des Föderalismus 2006 befassen sich mit verschiedenen Aspekten der Territorialstruktur im heutigen Europa. Sie informieren über neueste Entwicklungen des deutschen Föderalismus (einschließlich seiner Reform), über Föderalisierungs-, Regionalisierungs- und Dezentralisierungsprozesse in verschiedenen europäischen Staaten (darunter auch in Mittel- und Osteuropa), über die Bemühungen um die Konstitutionalisierung der EU (einschließlich der Frage nach ihrer föderalen Struktur und der Geltung des Subsidiaritätsprinzips), über die Rolle, die Regionen im heutigen Europa spielen und über aktuelle Forschungsfragen zur Territorialstruktur.
Das Jahrbuch bietet Lesern in Politik und Verwaltung, in Wissenschaft, Forschung, Lehre und Studium einen aktuellen, verlässlichen und zusammenfassenden Überblick über die genannten Themen. Autoren der Beiträge sind ausgewiesene Experten aus dem In- und Ausland.

»Das Buch ist ein "Muss" für alle mit dem Föderalismus und der Reform Befassten sowie für alle an den einzelnen Themen Interessierten.«
Erich Röper, Das Parlament 3/06
Kontakt-Button