zurücksetzen

0 Treffer

Elsen

Journalisten und Politiker im Kommunikationsraum Luxemburg

Eine Befragung
Nomos,  2004, 180 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-4529-9


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe medien SKRIPTEN (Band 42)
20,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Rund ein Drittel aller in Luxemburg tätigen Politiker und Journalisten konnten im Sommer 2003 zu ihrem Rollenverständnis, ihrem Informationsverhalten und ihren Kontakten zueinander befragt werden. Zudem bietet die Studie einen Blick auf die Normen und Werte sowie auf die Konflikte und Konfliktlösungsmechanismen der Akteure.
Diese Untersuchung ist in mehrfacher Hinsicht einzigartig. Zum einen handelt es sich um den ersten Versuch, mehrere, in der Theorie ausgearbeitete Aspekte der Politiker-Journalisten-Beziehung aus der Sicht beider Akteure darzustellen. Und zum anderen handelt es sich um die erste kommunikationswissenschaftliche Studie überhaupt, die sich mit den Einstellungen, Verhaltensweisen und Merkmalen von Mandatsträgern und Journalisten im Kleinstaat Luxemburg auseinander setzt.

Kontakt-Button