Aktualisieren

0 Treffer

Bolz

Kartellrechtliche Grenzen der Preisberatung

Zugleich eine Analyse der kartellrechtlichen Behandlung von Dreieckskonstellationen
Nomos,  2021, 243 Seiten, E-Book

ISBN 978-3-7489-2423-4

64,00 € inkl. MwSt.
Auch als Softcover erhältlich
64,00 € inkl. MwSt.
E-Book Download
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Ausgehend von der nationalen Anwendungspraxis und der jüngeren Rechtsprechung des EuGH untersucht die Arbeit am Beispiel der Preisberatung, als spezialisierter Form der Unternehmensberatung, den kartellrechtlichen Beurteilungsmaßstab für Verstöße gegen Art. 101 AEUV unter Mitwirkung Dritter. Dabei wird differenziert zwischen einer möglichen Haftung der Mandanten und einer Haftung des Dritten. Die herausgearbeiteten Kriterien werden sodann auf verschiedene Fallkonstellationen der Preisberatung angewendet. Die Arbeit zeigt Haftungsrisiken für Mandanten und Berater, aber auch Haftungslücken auf und erörtert, wie diese de lege ferenda geschlossen werden sollten, um eine Kartellförderung durch Dritte effektiv zu unterbinden.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button