Aktualisieren

0 Treffer

Koch | Caspar

Klimaschutz im Recht

Nomos,  1997, 400 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-4716-9


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Forum Umweltrecht (Band 20)
51,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die drohende Erwärmung der Erdatmosphäre – verbunden mit möglicherweise katastrophalen Auswirkungen auf die Lebensbedingungen der Menschheit – kann nur in gemeinsamen Anstrengungen der Völkergemeinschaft in Grenzen gehalten werden.
Dieser Band gibt Auskunft über die naturwissenschaftlichen Prognosen, die Handlungskonzepte der Völkergemeinschaft (Rio), der EG, der Bundesregierung, der Enquete-Kommission »Schutz der Erdatmosphäre« und der kommunalen Ebene. Darüber hinaus werden die konkreten rechtlichen Maßnahmen, die Deutschland in den verschiedenen Handlungsfeldern (Wärmeverbrauch in den Gebäuden, Energieverbrauch der Industrie, Kreislaufwirtschaft, Emissionen des Personen- und Güterverkehrs sowie des Luftverkehrs) ergreift, auf ihre mögliche CO2-Minderungsleistung hin überprüft. Die insgesamt eher skeptische Sicht führt zu einem Modellvorschlag für eine CO2-Abgabe. Verfassungsrechtliche Erwägungen über die in Art. 20 a GG normierte Verantwortung für die Sicherung der natürlichen Lebensbedingungen künftiger Generationen beschließen den Band.

Kontakt-Button