Aktualisieren

0 Treffer

Gottschlich

Kommende Nachhaltigkeit

Nachhaltige Entwicklung aus kritisch-emanzipatorischer Perspektive
Nomos,  2017, 576 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-1675-3


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Feminist and Critical Political Economy (Band 4)
62,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
62,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Frage, ob eine emphatische Bezugnahme auf nachhaltige Entwicklung in kritisch-emanzipatorischer Absicht überhaupt noch möglich ist oder ob es nicht besser wäre, sich von der Leerformel Nachhaltigkeit zu verabschieden, bildet den Ausgangspunkt des Bandes. Die Autorin analysiert die Gerechtigkeits-, Politik- und Ökonomieverständnisse verschiedener Stränge im Nachhaltigkeitsdiskurs (politisch-institutionelle, feministische, herrschaftskritische und integrative) und zeigt, dass in ihnen ein emanzipatorisches Potenzial steckt. Dieses arbeitet sie mithilfe eines feministisch-geprägten diskursanalytischen Ansatzes heraus. Die Verfasserin leistet damit einen Beitrag dazu, Nachhaltigkeit neu und anders zu denken, und bezieht dabei die Erkenntnisse der kritischen Debatten, die in den vergangenen 20 Jahren über dieses Neu-, Anders- und Weiterdenken geführt worden sind, kenntnisreich ein. Die Arbeit wurde mit dem Christiane Busch-Lüty Förderpreis der Vereinigung für Ökologische Ökonomie ausgezeichnet.

»kenntnisreich... bietet einen umfassenden Überblick der zentralen Stränge, Entwicklungslinien und Veränderungen, die der Nachhaltigkeitsdiskurs in den letzten Jahrzehnten durchlaufen hat. Die Autorin offenbart dabei eine beeindruckende Kenntnis der deutschen und internationalen Literatur zur Nachhaltigkeit und nachhaltiger Entwicklung und erarbeitet methodisch angeleitet die unterschiedlichen Diskurspositionen heraus... eine Bereicherung für die soziologische Debatte um Nachhaltigkeit.«Moritz Boddenberg, Soziologische Revue 2/2019, 297-300



»Daniele Gottschlich legt mit ihrem Buch nicht nur eine bisher fehlende systematische Auseinandersetzung mit den theoretischen Grundlagen des Nachhaltigkeitskonzepts vor. Gleichzeitig bezieht sie damit Stellung gegen eine Politik der Entpolitisierung und [...]
Kontakt-Button