Aktualisieren

0 Treffer

Hortig

Kooperation von Insolvenzverwaltern

Nomos,  2008, 288 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-3911-3


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriften zum Insolvenzrecht (Band 25)
59,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Kooperation von Insolvenzverwaltern hat in den vergangenen Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen und spiegelt sich zunehmend in nationalen und internationalen Regelungskomplexen wider.
Der Autor widmet sich der Fragestellung, auf welcher juristischen Basis eine Kooperation der Verwalter durchgeführt werden kann. Theorie und Praxis haben hierzu verschiedene Formen entwickelt, die neben weiteren eigenen Ansätzen auf ihre Tauglichkeit und Umsetzbarkeit vor dem Hintergrund des deutschen Insolvenzrechts untersucht und bewertet werden. Dabei berücksichtigt der Verfasser nicht nur die klassischen Instrumente, die die Rechtsordnung zur Verfügung stellt, sondern setzt sich insbesondere mit neueren Vorschlägen wie „Protocols“, Insolvenzverwaltungskodex sowie den CoCo Guidelines auseinander.
Eine maßgebliche Bedeutung wird schließlich dem Insolvenzverwaltungsvertrag zugeschrieben. Auf der Grundlage eines neuen insolvenzrechtlichen Vertragsverständnisses zeigt sich insbesondere dessen anwenderbezogene wie wissenschaftliche Relevanz.

Kontakt-Button