zurücksetzen

0 Treffer

von der Decken

Kulturgüterrecht

Nomos,  2. Auflage 2020, 1176 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-3647-8

58,00 € inkl. MwSt.
In Kürze wieder lieferbar, vorbestellbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Kulturgüter
sind bewegliche wie unbewegliche körperliche Gegenstände von kulturellem Wert. Ihnen kommt eine maßgebliche Bedeutung für das Selbstverständnis und die kollektive Identität einer Gesellschaft zu. Als eigenständiges Rechtsgebiet ist der Kulturgüterschutz jedoch eine nur schwer handhabbare Materie, da die einschlägigen Normen auf zahlreiche Rechtsordnungen und Rechtsgebiete verstreut sind. Die Suche nach den jeweils einschlägigen Bestimmungen gestaltet sich in der Regel ausgesprochen schwierig.

Die Vorschriftensammlung zum Kulturgüterrecht
stellt die einzige vollständige Sammlung aller für die Bundesrepublik Deutschland geltenden kulturgüterschützenden Normen auf völker-, europa-, bundes- und landesrechtlicher Ebene dar. Berücksichtigt sind dabei sowohl Normen zum Erhalt von Kulturgütern (Substanzschutz) als auch Normen zur Verhinderung ihrer illegalen Ausfuhr (Schutz der staatlich-territorialen Bindung) und Normen zur Kulturförderung. Langes Suchen nach verstreuten Regelungen entfällt – ein Vorteil für alle im Bereich des Kulturgüterschutzes engagierten Juristen, Kulturschaffenden, Museen, Auktionshäuser und Behörden.

2. Auflage: Neues Kulturgutschutzgesetz bereits berücksichtigt
Die Vorschriftensammlung ist in allen Bereichen auf dem neuesten Stand des neuen Kulturgutschutzgesetzes, das zum 6. August 2016 in Kraft getreten ist.

Die Herausgeberin
ist Direktorin des Walther-Schücking-Instituts für Internationales Recht an der Universität Kiel und anerkannte Expertin auf dem Gebiet des Kulturgüterschutzes.

»Wer mit Fragen des Kulturgüterrechts, insbesondere des Kulturgutschutzes zu tun hat, ist gut beraten, diese Vorschriftensammlung bei der Hand zu haben. Hier findet man in übersichtlicher und zuverlässiger Weise die einschlägigen Regelungen, die obendrein noch durch zahlreiche, in Fußnoten ausgebrachte Querverweise erschlossen werden. Angesichts der weit verstreuten rechtlichen Regelungen bietet diese Vorschriftensammlung einen für den Praktiker ebenso wie den eher theoretischen am Kulturgüterrecht interessierten Nutzer einen unschätzbaren Wert.«
Robert Kirchmaier, Oberlandesanwalt bei der Landesanwaltschaft Bayern, KUR 5/2020, 135

»ein unentbehrliches Hilfsmittel für jeden, der sich dem aufstrebenden Kulturgüterrecht widmet.«
MinR a.D. Dr. Michael Fuchs, DVBl 1/2021, 31

Stimmen zur [...]
Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie weiteres Material zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button