Aktualisieren

0 Treffer

Basedow | Meyer | Schwintowski

Lebensversicherung - Internationale Versicherungsverträge und Verbraucherschutz - Versicherungsvertrieb

Nomos,  1996, 270 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-4297-3


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Versicherungswissenschaftliche Studien (Band 4)
43,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das deutsche Versicherungsrecht hat durch die Novellierung des Versicherungsaufsichts- und des Versicherungsvertragsgesetzes einschneidende Änderungen erfahren. Ganz besonders problematisch ist die dabei vorgenommene Deregulierung bei der Lebensversicherung. Wer hier Fehler macht, kann sie, wegen der Langfristigkeit der Verträge, nur schwer oder unter Verlusten beheben.
Einen erheblichen Teil der komplizierten neuen Fragen greift der Band im 1. Teil (Lebensversicherung) auf. Es geht um Stellung und Funktion des neuen Verantwortlichen Aktuars, um die anerkannten Regeln der Versicherungsmathematik, um die Überschußbeteiligung in der Lebensversicherung und um verfassungsrechtliche Fragen der Bestandsübertragung. Der 2. Teil des Werkes enthält Beiträge zu internationalen Versicherungsverträgen und zum Verbraucherschutz. Darüber hinaus werden die neuen Herausforderungen für den Versicherungsvertrieb, die Rolle des Versicherungsvertreters, Versicherungsmaklers und Versicherungsberaters unter Wettbewerbsbedingungen behandelt. Ein Diskussionsbericht schließt das Werk, das aus der 5. Wissenschaftstagung des Bundes der Versicherten hervorgegangen ist, ab.

Kontakt-Button