Aktualisieren

0 Treffer

Mädchen und AIDS

Nomos,  1993, 430 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-3057-4


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

34,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Veröffentlichung gibt einen Überblick über die Literatur zu mädchenspezifischer Integration, zum Verhältnis von Mädchen zu Sexualität und zu mädchenspezifischen Aspekten der HIV-Infektion und AIDS-Erkrankung. Dabei wird besonders auf die Situation von Mädchen in „Krisen ihrer sexuellen Entwicklung“ Bezug genommen, d.h. Mädchen mit Prostitutions-, Drogen- und sexueller Gewalterfahrung und Mädchen auf Trebe.
Im zweiten Kapitel werden die Ergebnisse einer schriftlichen Schülerinnenbefragung zum Thema Sexualität und AIDS vorgestellt in je einer Haupt-, Real- und Berufsschule sowie einem Gymnasium in einem großstädtischen, einem mittelstädtischen und einem ländlichen Raum (259 Mädchen im Alter von 16-19 Jahren).
Die Ergebnisse einer qualitativen Analyse von 25 Intensivinterviews zum Thema „Krisen ihrer sexuellen Entwicklung“ werden im dritten Kapitel beschrieben. Diese bilden zusammen mit den Erkenntnissen aus der Schulbefragung die Grundlage für den letzten Teil des Buches, ein Konzept für Mädchenarbeit mit AIDS-präventiver Absicht.

Kontakt-Button