Aktualisieren

0 Treffer

Tonndorf

Medienbasierte Trainingsangebote zur Unterstützung therapeutischer Übungen

Eine Untersuchung des Einsatzes von Hypervideos in der Rehabilitation von Prostatakrebspatienten
Nomos,  2017, 286 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-3804-5


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Gesundheitskommunikation | Health Communication (Band 16)
54,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
54,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Digitale Anwendungen werden im Gesundheitsbereich immer wichtiger. Die Arbeit leistet einen Betrag zur Untersuchung von eHealth-Anwendungen im praktischen Einsatz. Am Beispiel der Rehabilitation von Prostatakrebspatienten wird die Implementierung in den klinischen Alltag präsentiert. Der „Beckenbodentrainer“ verwendet Hypervideos, um Patienten bei der Durchführung therapeutischer Übungen zu unterstützen.
Die Entwicklung basiert auf Theorien und Prinzipien zum Lernen mit multimedialen und interaktiven Medien, die in der Gesundheitskommunikation bisher wenig rezipiert wurden.
In mehreren Studien wurden die Wirkungen der medialen Aufbereitung und der Hyperstruktur mit Patienten der Klinik untersucht. Hierbei waren insbesondere die Entwicklung der Nutzungsmuster, die Usability und der Wissenserwerb bei einer langfristigen Nutzung von Interesse. Insgesamt bestätigen die Ergebnisse, dass sich eHealth-Anwendungen auf Basis von Hypervideos für das untersuchte Anwendungsszenario eignen.

Kontakt-Button