Aktualisieren

0 Treffer

Grewe | Gusy

Menschenrechte in der Bewährung

Die Rezeption der Europäischen Menschenrechtskonvention in Frankreich und Deutschland im Vergleich
Nomos,  2005, 374 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-1269-7


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat (Band 37)
79,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Europäische Menschenrechtskonvention ist das erste Dokument eines regionalen völkerrechtlichen Menschenrechtsschutzes in Europa. Ein halbes Jahrhundert nach ihrem In-Kraft-Treten soll deren stufenweise Durchsetzung und Verwirklichung in Deutschland und Frankreich vergleichend untersucht werden. Dabei geht es auch um aktuelle Themen wie Folterverbot, Anti-Terrorismusmaßnahmen der EU oder das Recht auf einen fairen Prozess.

Kontakt-Button