Aktualisieren

0 Treffer

Modellprogramm Betreuung von Drogenabhängigen auf dem Bauernhof

Nomos,  2000, 186 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-6818-8


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

28,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

In der Behandlung von Drogenabhängigen gibt es keinen Königsweg. Vielmehr können unterschiedliche Therapieansätze und alternative Betreuungsformen ausstiegswillige Abhängige in gesundheitlicher, sozialer und beruflicher Hinsicht rehabilitieren. Diese These wird durch den Endbericht zum Modellprogramm »Betreuung Drogenabhängiger auf dem Bauernhof« eindeutig bestätigt.
Die therapeutischen Effekte der in mehreren Bundesländern von 1996–1999 durchgeführten Studie lassen sich insbesondere durch lebenspraktische Arbeit und Mitverantwortung auf dem Bauernhof und durch die Einbindung in die bäuerlichen Familien belegen.
Insgesamt wird diese alternative Betreuungsmethode wegen ihrer konzeptionellen Bedeutung und praktischen Übertragbarkeit als erfolgversprechend für eine breit angelegte Umsetzung auch für andere Suchtformen eingestuft.
Alle, die an der fachlichen wie versorgungspolitischen Weiterentwicklung der Rehabilitation Suchtkranker beteiligt sind, erhalten mit der Lektüre wichtige Impulse, die gewonnenen Konzepte und Erfahrungen für eine wirksame Erweiterung des Spektrums der Behandlungsmöglichkeiten für Drogenabhängige und andere Suchtkranke zu nutzen.

Kontakt-Button