Aktualisieren

0 Treffer

Nonprofit Governance in der Freien Wohlfahrtspflege

Nomos,  2002, 225 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-7890-8286-3


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

44,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar durch Partner
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Nonprofit Governance bezeichnet die Gestaltung der langfristigen und prinzipiellen Leitungs- und Steuerungsaufgaben einer nichtgewinnorientierten Organisation. Der Autor sieht das im deutschsprachigen Raum bisher wissenschaftlich nur unzureichend aufgearbeitete Thema als notwendige Ergänzung der derzeitigen managementorientierten Nonprofit-Literatur an. Analysiert werden die vielfältigen vor allem angelsächsischen Governance-Quellen und -Ansätze. Die theoretische Arbeit wird durch die Sichtung und Auswertung von empirischen Sekundärstudien sowie eine eigene empirische Untersuchung im Bereich konfessioneller Krankenhaus-Trägerorganisationen flankiert. Mit dem darauf aufbauenden Nonprofit Governance-Modell der Freien Wohlfahrtspflege, das wert- und kontraktorientierte Steuerungselemente vereint, und einer eigenständigen Definition von Nonprofit Governace ist ein Grundstein für weitere Forschungstätigkeiten gelegt. Darüber hinaus gibt das Werk praxisorientierte Hinweise, wie die betriebliche Funktion Governance implementiert und optimiert werden kann.
Die Publikation richtet sich an Lehrende und Studierende sowie an die Leitungs- und Überwachungsorgane von Nonprofit-Organisationen. Der Autor bringt Erfahrungen aus mehrjähriger Forschungs- und Beratungstätigkeit im Nonprofit-Sektor mit. Er arbeitet mittlerweile als geschäftsführender Gesellschafter einer auf Nonprofit-Organisationen spezialisierten Unternehmensberatung.

Kontakt-Button