Aktualisieren

0 Treffer

Dewenter | Haucap

Ökonomische Auswirkungen von öffentlich-rechtlichen Online-Angeboten

Marktauswirkungen innerhalb von Drei-Stufen-Tests
Nomos,  2009, 178 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-5033-0

29,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die vorliegende Studie analysiert die ökonomischen Aspekte des sogenannten Drei-Stufen-Tests, den die Online-Angebote der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanbieter durchlaufen müssen. Untersucht werden zunächst (1) die Theorie des Marktversagens im Internet und die Notwendigkeit der Erstellung eines öffentlich-rechtlichen Angebots sowie (2) die Marktauswirkungen eines solchen Angebots, bevor (3) ein Prüfraster entwickelt wird, mit dessen Hilfe die Angebote einer schematischen Analyse unterzogen werden können. Weiterhin wird (4) für 12 ausgewählte Online-Bereiche eine Analyse der allgemeinen Wettbewerbssituation vorgenommen, um etwaige Marktauswirkungen besser abschätzen zu können.
Professor Dr. Ralf Dewenter ist Leiter des Fachgebiets Wirtschaftstheorie am Institut für Volkswirtschaftslehre an der Technischen Universität Ilmenau.
Professor Dr. Justus Haucap ist Direktor des Instituts für Wettbewerbsökonomie (DICE) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und Vorsitzender der Monopolkommission.

»Die methodisch wie empirisch brillante Studie untersucht primär die ökonomischen Aspekte... Ihr Gutachten greift fundiert und mit höchst beachtlichen Argumenten in eine heftige, medienrechtlich wie medienpolitisch determinierte Debatte ein... lehrreiche Studie.«
RA Dr. Albrecht Götz von Olenhusen, UFITA I/11

Kontakt-Button