Aktualisieren

0 Treffer

Mehde

Privatisierung des Rechtsstaats - Staatliche Infrastruktur

Vortrag, gehalten am 12. Februar 2008 im Rahmen des Gesamtthemas "Der Umbau des Rechtsstaats"
Nomos,  2009, 46 Seiten, Rückendraht

ISBN 978-3-8329-5027-9


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Juristische Studiengesellschaft Hannover (Band 48)
8,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der Autor untersucht, inwieweit Veränderungen im Bereich der Infrastruktur - insbesondere ihre fortschreitende Privatisierung - auch zu Veränderungen des Rechtsstaats geführt haben. Die Studie richtet sich an Verfassungsjuristen und Verwaltungswissenschaftler.

Inhalt
I. Einleitung
II. Rechtsstaat – Normative Anforderungen
1. Kategorien normativer Regelungsgehalte
2. Zentrale Maßstäbe der Rechtsstaatlichkeit
III. Infrastruktur – Rechtliche Ansatzpunkte
IV. Kernelemente des Infrastrukturrechts
1. Herstellung von Wettbewerb
2. Mechanismen nicht-wettbewerblicher Gemeinwohlsicherung
3. Formen staatlicher Einflussnahme
V. Auswirkungen auf die Rechtsordnung
1. Regulierungsrecht
2. Regulierungsverwaltung
3. Vergabeverwaltung
VI. Veränderungen des Rechtsstaats
1. Gesetzesbindung – Vorbehalt des Gesetzes
2. Grundrechtsbindung
3. Willkürverbot
4. Rechtsstaatliche Kontrolle
VII. Fazit

Kontakt-Button