Aktualisieren

0 Treffer

Budäus

Public Management

Konzepte und Verfahren zur Modernisierung öffentlicher Verwaltungen
Nomos,  4. Auflage 1994, 90 Seiten, kartoniert

ISBN 978-3-89404-722-1


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Modernisierung des öffentlichen Sektors ("Gelbe Reihe") (Band 2)
8,90 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

ie derzeitigen Diskussionen um die sowie die Praxis der Modernisierung öffentlicher Verwaltungen konzentrieren sich auf die mikroökonomische Ebene. Auf dieser Ebene ist auch dieser Band angesiedelt, der den konzeptionellen Bezugsrahmen eines "Public Management" als Grundlage einer einzelwirtschaftlichen Reformstrategie entwickelt und einzelne Instrumente und Verfahren sowie deren Verknüpfung mit Strukturen und Ressourcen in diesen Rahmen einordnet. Der Verfasser differenziert die aktuelle Modernisierungs- und Leistungslücke in eine Resourcen- und eine Managementlücke und legt dar, in welcher Weise die Defizite in den Strukturen, Verfahren und im Personalwesen vor allem für die Management-Probleme verantwortlich sind. Bei den von Budäus beschriebenen Grundlagen für ein erfolgreiches Public Management geht es im einzelnen um dezentrale Organisationsstrukturen, um die Anwendung ergebnisorientierter Verfahren der Informationsgenerierung - insbesondere um Prinzipien der Kosten- und Leistungserfassung - und um eine Umorientierung im Personalwesen. Der Autor widmet dabei den Reformvorstellungen für das öffentliche Rechnungswesen besondere Aufmerksamkeit.

"[...] klare Gliederung, stringente Argumentation und Sachkenntnis".
(Zeitschrift für Politische Psychologie)
Kontakt-Button