Aktualisieren

0 Treffer

Wienken

Radiomoderatoren und ihre Erfolgskonzepte

Von den Besten lernen

Herausgegeben von Uschi Wienken

Nomos,  4. Auflage 2006, 156 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-4423-0


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriftenreihe DHA - Deutsche Hörfunkakademie (Band 3)
15,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Rund 300 Radiosender in Deutschland wollen unverwechselbare Radioprogrammformate ausstrahlen, mit unverwechselbaren Moderatoren! Trotzdem gibt es nur wenige Radiostimmen, die es bis zum Kultstatus geschafft haben. Megastars mit hohem Haltbarkeitswert im Radio sind so selten wie die berühmte Stecknadel im Heuhaufen .
Warum ist das so? Darüber machen sich deutsche Kultmoderatorinnen und Moderatoren Gedanken. Wird man als Moderator geboren oder kann man "Moderator" werden? Gibt es in der durchformatierten Radiolandschaft Deutschlands überhaupt noch die Möglichkeit, eine eigene, wiedererkennbare Persönlichkeit zu entwickeln? Wie wichtig ist das Umfeld? Was macht aus einem Durchschnittsmoderator einen Ausnahmemoderator?
Und was kann ein Nachwuchsmoderator tun, um ganz weit nach oben zu kommen - was sollte er nicht tun?
Dieses Buch bietet einen Einblick in den Arbeitsalltag von Moderatorinnen und Moderatoren. Darüber hinaus bekommt der Nachwuchs Tipps und Hinweise zu den Schlüsselthemen: Karriere, Formate und Personality.

Die Autoren: Rob Green, Elmar Hörig, Kai Karsten, Wolfgang Leikermoser, Patrick Lynen, Nick D. Maloney, John Ment, Arno Müller, Steffi Neu, Sina Peschke, Monique van Schijndel

Kontakt-Button