Aktualisieren

0 Treffer

Christensen

Rechtsnatur der aktienrechtlichen Gründerhaftung

Nomos,  2021, 358 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-7748-8


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

94,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
94,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Ein im Aktienrecht bislang ungelöstes Problem ist die Frage nach der Rechtsnatur der Gründerhaftung aus § 46 AktG, mit dem sich das Werk beschäftigt. Thematisiert werden zunächst die bislang gängigen Ansichten zur Einordnung der Gründerhaftung als deliktischen oder gesellschaftsrechtlichen Charakters. Im Anschluss daran legt die Autorin dar, dass es sich bei der aktienrechtlichen Gründerhaftung um eine Haftung sui generis im Sinne einer Risikoausgleichshaftung handelt, die einen ordnungsgemäßen Gründungshergang der Aktiengesellschaft als (institutioneller) Ausgleich des mit der Schaffung einer Aktiengesellschaft und derer Entlassung in den Rechtsverkehr verbundenen abstrakten Risikos haftungsrechtlich absichert.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie weiteres Material zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button