Aktualisieren

0 Treffer

Theurich

Religiöses Wissen in Diakonischen Unternehmenskulturen

Nomos,  2016, 510 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-3562-4


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Reihe Diakoniewissenschaft/Diakoniemanagement (Band 7)
99,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Diakonieunternehmen bemühen sich angesichts einer heterogenen Zusammensetzung der Mitarbeitenden auf einem umkämpften Sozialmarkt um eine klar profilierte Unternehmenskultur. Religion, Spiritualität und Ethik spielen bei ihrer Ausgestaltung eine besondere Rolle. Unternehmenskultur besteht aber nicht nur aus der symbolischen Kommunikation von Werten und Leitsätzen, sondern hat eine die Wirklichkeit des Unternehmens strukturierende und konstruierende Wirkung. Dabei bildet das implizit und explizit vorhandene religiöse Wissen der Organisation selbst eine entscheidende und kritische Ressource. Wirkungsmöglichkeiten und Grenzen religiösen Wissens innerhalb diakonischer Unternehmenskulturen werden in diesem Werk vor dem Hintergrund auch internationaler Organisations- und Managementliteratur ausführlich diskutiert. Insbesondere Führungskräften in Diakonieunternehmen werden Perspektiven einer auf potenzielle Zukunftsgestaltung zielenden reflexiven diakonischen Unternehmenskultur aufgezeigt.

»hervorragende wissenschaftliche Exaktheit und Detailliertheit... profunder Einblick in die aktuelle Landschaft der Organisationssoziologie.«
Prof. Dr. Ralf Hoburg, socialnet.de 8/2017
Kontakt-Button