Aktualisieren

0 Treffer

Hitzbleck

Reputation als Schlüssel zum Unternehmenserfolg

Wie Kommunikation Unternehmenswert schafft
Nomos,  2011, 381 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-5684-4


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Nomos Universitätsschriften - Betriebswirtschaftslehre (Band 2)
59,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der Einfluss der Spitzenkennzahl „Reputation“ auf den Cashflow eines Unternehmens sowie der Beitrag, den die Unternehmenskommunikation auf den Unternehmenserfolg haben kann, wird anhand einer Fallstudie in der Energiewirtschaft dargestellt.
Das hier erarbeitete Gesamtmodell zur „wert- und wirkungsorientierten Unternehmenskommunikation“ zeigt der Forschung einen neuen Weg zur ganzheitlichen Problemlösung von unternehmensweiter Kommunikation auf. Es liefert die Möglichkeit, die Leistung von Kommunikation unter Zuhilfenahme betriebswirtschaftlicher Bewertungsverfahren zum Wert des Unternehmens (Cashflow) anschlussfähig und über die Kennzahl „Reputation“ als Zielgröße und Erfolgsfaktor wertschöpfender Kommunikation bewertbar zu machen. Als wissenschaftstheoretisches und praxisorientiertes Instrument optimiert, quantifiziert und evaluiert es nachweisbar die Unternehmenskommunikation und kann in der Praxis weite Anwendung finden.

»Sofia Hitzbleck legt mit ihrem Buch "Reputation als Schlüssel zum Unternehmenserfolg" ein Werk vor, das für Betriebswirtschaftslehre und Kommunikationswissenschaft gleichermaßen von Interesse ist. Dem wissenschaftlichen Zeitgeist, der nach inter- und transdisziplinären Betrachtung verlangt, entsprechend, ist das Buch also für Studierende und für Forscher und Forscherinnen dringend empfohlen. Aber auch Praktiker und Praktikerinnen, die sich mit aktuellen Fragen der Unternehmenskommunikation reflektiert und differenziert auseinandersetzen müssen, werden das Buch von Sofia Hitzbleck mit Gewinn lesen. Zu ihrer eigenen Reputation hat sie mit diesem Buch jedenfalls beigetragen.«
www.meinebuchempfehlung.de Mai 2013

»Mit ihrem wissenschaftlich fundierten und gleichzeitig [...]