Aktualisieren

0 Treffer

Heyers

Schutz- und Verkehrsfähigkeit von Namensmarken

Nomos,  2006, 316 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-1604-6


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Nomos Universitätsschriften – Recht (Band 453)
57,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Kommerzialisierung der Persönlichkeit schreitet unaufhaltsam voran. Rechtsprechung und Lehre sind eifrig bemüht, diese Entwicklung nachzuvollziehen und zu ermöglichen. Dabei geraten dogmatische Vorgaben und Begründungen, inwieweit Persönlichkeitsrechte als Vermögensrechte dienen können, oft in den Hintergrund.
Die Arbeit unterzieht diese Entwicklung einer kritischen Prüfung. Es werden Voraussetzungen entwickelt, die einerseits dem Interesse an einer wirtschaftlichen Verwertbarkeit von Namen als Marke genügen, andererseits aber auch den Persönlichkeitsrechten angemessen Rechnung tragen.

Kontakt-Button