Aktualisieren

0 Treffer

Mesch

Securitisation of IP

Gestaltung einer Verbriefung von Einkünften aus Lizenzverträgen unter besonderer Berücksichtigung der immaterialgüterrechtlichen Risiken
Nomos,  2018, 361 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-4600-2


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Nomos Universitätsschriften - Recht (Band 931)
99,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
99,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

In dem vorliegenden Werk wird die Möglichkeit für innovationsorientierte Unternehmen untersucht, Zahlungsströme aus Lizenzverträgen am Kapitalmarkt zu verbriefen und sie so zur Finanzierung zu nutzen.
Auf Grundlage von marktgängigen Verbriefungsmodellen werden die rechtlichen Besonderheiten des Lizenzanspruchs als Verbriefungsgegenstand untersucht. Die Schwerpunkte der Bearbeitung umfassen die den Anforderungen des Lizenzvertragsrechts entsprechende Modellierung eines Verbriefungsmodells, die Auswahl und Bewertung geeigneter Lizenzansprüche, die Insolvenzfestigkeit der Lizenz und die aufsichtsrechtlichen Anforderungen von Verbriefungen. Eine empirische Untersuchung anhand von Experteninterviews rundet die Bearbeitung ab.

Kontakt-Button