Aktualisieren

0 Treffer

Selbstbestimmung in der Arbeitsgruppe?

Die Regelungen zur Gruppenarbeit im Betriebsverfassungs-Reformgesetz
Nomos,  2005, 133 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-1212-3


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Nomos Universitätsschriften – Recht (Band 432)
41,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Durch die jüngste Reform haben Regelungen Aufnahme in das Betriebsverfassungsgesetz gefunden, die sich mit Gruppen- bzw. Teamarbeit befassen. Hervorzuheben ist insbesondere § 28 a BetrVG, der es dem Betriebsrat erlaubt, einen Teil seiner Aufgaben auf Arbeitsgruppen zu übertragen. Die Arbeit untersucht die Frage, ob die Reform die Selbstbestimmung der Arbeitnehmer stärkt, die in Gruppenarbeit beschäftigt sind. Gleichzeitig behandelt sie ausführlich die rechtlichen Probleme bei der Anwendung der neuen Vorschriften, was sie auch für den juristischen Praktiker interessant macht.

Kontakt-Button