Aktualisieren

0 Treffer

Sicherheit und Frieden (SuF)

4 Ausgaben pro Jahr, Kündigung drei Monate zum Kalenderjahresende
Nomos,  38. Jahrgang 2021

ISSN 0175-274x

Abonnement
198,00 € inkl. MwSt.

Jahresabo 2020 Print inkl. Onlinenutzung für Firmen/Institutionen

Zur Mehrfachnutzung mittels Zugangsdaten oder IP
zzgl. Vertriebskostenanteil (€ 14,65/Jahr)

(Porto/Inland € 13,00 + Direktbeorderungsgeb. € 1,65)

Gesamtpreis: 212,65 €

Abonnement
98,00 € inkl. MwSt.

Jahresabo 2020 Print inkl. Onlinenutzung für Einzelkunden

Zur Einzelplatznutzung mittels Zugangsdaten
zzgl. Vertriebskostenanteil (€ 14,65/Jahr)

(Porto/Inland € 13,00 + Direktbeorderungsgeb. € 1,65)

Gesamtpreis: 112,65 €

Abonnement
65,00 € inkl. MwSt.

Jahresabo 2020 Print inkl. Onlinenutzung für Studierende (Bitte Bescheinigung zusenden)

Zur Einzelplatznutzung mittels Zugangsdaten
zzgl. Vertriebskostenanteil (€ 14,65/Jahr)

(Porto/Inland € 13,00 + Direktbeorderungsgeb. € 1,65)

Gesamtpreis: 79,65 €

Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Sicherheit und Frieden ist die führende deutsche Fachzeitschrift für Friedensforschung und Sicherheitspolitik. Sie will Forum der Kommunikation für Wissenschaft und Politik, zwischen ziviler Gesellschaft und Streitkräften sein, in dem Analyse, Insiderbericht, Standortbestimmung und Einschätzung Platz haben. Entscheidend für die Veröffentlichung ist der Beitrag eines Textes zu nationalen und internationalen Diskussionen in der Sicherheitspolitik und Friedensforschung, von naturwissenschaftlichen Aspekten der Rüstungskontrolle bis zu Fragen der Nationenbildung in Nachkriegsgesellschaften. Jedes Heft ist einem Schwerpunktthema gewidmet. Neben Beiträgen zum Schwerpunkt werden aber auch Texte zu allgemeinen Themen der Sicherheitspolitik und Friedensforschung veröffentlicht. AutorInnen haben die Wahl zwischen Beurteilung der Texte durch HerausgeberInnen und Redaktion oder einem zusätzlichen Begutachtungsverfahren mit externen GutachterInnen (peer-reviewed, anonymisiert).

Die Artikel der Zeitschrift werden in mehreren nationalen und internationalen bibliographischen Datenbanken nachgewiesen. Dazu gehören u.a. Online Contents OLC-SSG Politikwissenschaft und Friedensforschung, PAIS (Public Affairs Information Service) International Database, Worldwide Political Science Abstracts und World Affairs Online (hrsg. vom Fachinformationsverbund Internationale Beziehungen und Länderkunde FIV) (siehe auch www.ireon-portal.de).


Herausgeber: Prof. Dr. Ursula Schröder (Schriftleitung), Dr. Volker Franke, Prof. Dr. Hans J. Giessmann, Dr. Sabine Jaberg,  Dr. Patricia Schneider

Beirat: Dr. Detlef Bald, Prof. Dr. Susanne Buckley-Zistel, Prof. Dr. Sven Chojnacki, Alain Délétroz, Dr. Véronique Dudouet, Prof. Dr. Susanne Feske, Prof. Dr. Heinz Gärtner, Prof. Dr. Laurent Götschel, Prof. Andrea de Guttry, PD Dr. Hans-Joachim Heintze, Heinz-Dieter Jopp, Prof. Dr. Heinz-Gerhard Justenhoven, Dr. Jocelyn Mawdsley, Dr. Anja Seibert-Fohr, Dr. Marianne Wade, PD Dr. Ines-Jacqueline Werkner

Redaktion: Dr. Patricia Schneider (Chefredaktion, V.i.S.d.P.), Susanne Bund, FKpt. Prof. Dr. Frank Reininghaus, Dr. Sybille Reinke de Buitrago, Dr. Tim René Salomon;

Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg, S+F Redaktion, Beim Schlump 83, 20144 Hamburg, Telefon: 040 / 8660770, Fax: 040 / 8663615, E-Mail: S+f@ifsh.de

 

Online-Abonnement:
Den (kostenpflichtigen) Zugang zum Volltext der Zeitschrift erreichen Sie über Wissenschaftsportal Nomos eLibrary

Homepage:www.sicherheit-und-frieden.nomos.de

Einzelhefte, die älter als zwei Jahre sind, erhalten Sie bei unserem Partner Schmidt Periodicals unter www.periodicals.com. Bitte bestellen Sie aktuelle Einzelhefte bei Nomos | Telefon 07221 / 2104-39 | Fax -43 | abo@nomos.de

Kontakt-Button