Aktualisieren

0 Treffer

Sondergutachten 1997 - Gesundheitswesen in Deutschland

Kostenfaktor und Zukunftsbranche
Nomos,  1998, 422 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-5228-6

45,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Sondergutachten 1997 schließt an die Ausführungen an, die der Sachverständigenrat für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen in seinem Sondergutachten 1996 der Öffentlichkeit vorgelegt hatte. Grundlage für beide Gutachten war der Auftrag des Bundesgesundheitsministers von 1995, der 1997 erweitert wurde. Unter dem Leitgedanken »Gesundheitswesen in Deutschland. Kostenfaktor und Zukunftsbranche« beleuchtet der Rat in diesem Band folgende Themen näher: Ansätze für einen wirksameren und kostensparenderen medizinischen Fortschritt; Wachstumsdimension des Gesundheitswesens anhand von Teilmärkten wie zum Beispiel dem Medizinprodukte- und dem Pharmamarkt; eine Finanzierung des Krankenversicherungsschutzes, die Arbeitskosten weniger als bisher belastet und eigenverantwortliches Handeln stärkt; effektivere und effizientere Mittelverwendung im Gesundheitswesen durch eine stärker ergebnisorientierte Vergütung der Leistungserbringer.
Mitglieder des Sachverständigenrates: Prof. Dr. rer. pol. Klaus-Dirk Henke (Vors.), Berlin; Prof. Dr. med Wilhelm van Eimeren (stellv. Vors.), Oberschleißheim; Prof. Dr. med. Astrid Franke, Magdeburg; Prof. Dr. rer. pol. Günter Neubauer, Neubiberg; Prof. Dr. med. h.c. Peter C. Scriba, München; Prof. Dr. med. Friedrich Wilhelm Schwartz, Hannover; Prof. Dr. rer. pol. Eberhard Wille, Mannheim.

Kontakt-Button