Aktualisieren

0 Treffer

Qualmann

South Africa's Reintegration into World and Regional Markets

Trade Liberalization and Emerging Patterns of Specialization in the Post-Apartheid Era
Nomos,  2008, 206 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-2995-4


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Entwicklungstheorie und Entwicklungspolitik (Band 3)
44,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der Welthandel ist für Entwicklungsländer Chance und Risiko zugleich. Die Handelstheorie verspricht positive Effekte für den Fall der handelspolitischen Öffnung eines Landes, doch der empirische Befund ist hier weniger eindeutig. Das vorliegende Buch setzt sich am Beispiel der südafrikanischen Handelsliberalisierung in den neunziger Jahren umfassend mit der Frage auseinander, wie sich die Außenöffnung auf das Spezialisierungsmuster des Landes auswirkt. Würden sich beschäftigungsintensive Branchen tatsächlich besser profilieren können und damit zum Abbau der Arbeitslosigkeit und generell zum gesellschaftlichen Umbau nach der Apartheid-Ära beitragen? Dies wäre jedenfalls der aus handelstheoretischer Sicht erwartete Effekt.
Die empirische Analyse zeigt auf, dass die handelspolitische Öffnung den Strukturwandel in den neunziger Jahren wesentlich beschleunigt hat. Anhand quantitativer Indikatoren werden die Veränderungen und positiven Tendenzen abgeleitet, jedoch auch auf die Wachstumsbarrieren verwiesen. Das neue Spezialisierungsmuster Südafrikas ist in wachsendem Maße von Branchen mittlerer Kapital- und Technologieintensität geprägt und wird insofern tendenziell mehr, jedoch zunehmend besser qualifizierte Arbeitskräfte absorbieren – und die sind weiterhin knapp. Die Arbeit macht auf anschauliche Weise deutlich, dass die Verknüpfung von theoretischen und empirischen Ansätzen zur Erklärung handelspolitischer Effekte verbesserungsbedürftig ist, und entwickelt dazu einige erste Antworten.

Kontakt-Button