Aktualisieren

0 Treffer

Soziale Welt

Zeitschrift für sozialwissenschaftliche Forschung
4 Ausgaben pro Jahr, Kündigung drei Monate zum Kalenderjahresende
Nomos,  72. Jahrgang

ISSN 0038-6073

Abonnement
294,00 € inkl. MwSt.

Jahresabo 2021 Print inkl. Onlinenutzung für Firmen/Institutionen

Zur Mehrfachnutzung mittels Zugangsdaten oder IP
zzgl. Vertriebskostenanteil (€ 15,15/Jahr)

(Porto/Inland € 13,50 + Direktbeorderungsgebühr € 1,65)

Gesamtpreis: 309,15€

Abonnement
136,00 € inkl. MwSt.

Jahresabo 2021 Print inkl. Onlinenutzung für Einzelkunden

Zur Einzelplatznutzung mittels Zugangsdaten
zzgl. Vertriebskostenanteil (€ 15,15/Jahr)

(Porto/Inland € 13,50 + Direktbeorderungsgebühr € 1,65)

Gesamtpreis: 151,15€

Abonnement
52,00 € inkl. MwSt.

Jahresabo 2021 Print inkl. Onlinenutzung für Studierende (Bitte Bescheinigung zusenden)

Zur Einzelplatznutzung mittels Zugangsdaten
zzgl. Vertriebskostenanteil (€ 15,15/Jahr)

(Porto/Inland € 13,50 + Direktbeorderungsgebühr € 1,65)

Gesamtpreis: 67,15€

Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Soziale Welt gehört zu den führenden soziologischen Fachzeitschriften im deutschsprachigen Raum. Sie zeichnet sich durch einen klaren empirischen Fokus aus und publiziert Beiträge, die darauf abzielen, auf Grundlage qualitativen und quantitativen Datenmaterials gesellschaftliche Verhältnisse, Zusammenhänge und Veränderungen zu beschreiben, zu erklären und zu verstehen. Die traditionsreiche Zeitschrift hat den Anspruch, der Soziologie durch programmatische Beiträge – wie sie in der Vergangenheit etwa von renommierten Autorinnen und Autoren wie Hans Albert, Ralf Dahrendorf, Karl-Dieter Opp, Renate Mayntz und Helmut Schelsky in der Sozialen Welt publiziert wurden – neue Impulse zu geben und die Entwicklung des Faches aktiv mitzugestalten.
Die Soziale Welt wendet sich an wissenschaftliche Institute, an Hochschulen sowie Forschungseinrichtungen des In- und Auslandes, Verwaltungs-, Wirtschafts- und Pädagogische Akademien, Schulen, Bibliotheken, Ministerien, Verwaltungen, insbesondere Fürsorge- und Jugendämter, Gesundheitsämter, Behörden der Arbeitsverwaltung, Einrichtungen der Kirchen und Wohlfahrtsverbände sowie zivilgesellschaftliche Interessensverbände.

Herausgeber: Prof. Dr. Tobias Wolbring (geschäftsführend), Prof. Dr. Eva Barlösius, Prof. Dr. Corinna Kleinert, Prof. Dr. Monika Jungbauer-Gans, Prof. Dr. Christian von Scheve, Prof. Dr. Jürgen Schupp, Prof. Dr. Mark Trappmann, Prof. Dr. Monika Wohlrab-Sahr

Schriftleitung: Eva Köhler, M.A., Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Findelgasse 7/9, 90402 Nürnberg, E-Mail: soziale.welt@nomos.de

Online-Abonnement:
Den (kostenpflichtigen) Zugang zum Volltext der Zeitschrift erreichen Sie über Wissenschaftsportal Nomos eLibrary

Homepage:www.soziale-welt.de

Einzelhefte, die älter als zwei Jahre sind, erhalten Sie bei unserem Partner Schmidt Periodicals unter www.periodicals.com. Bitte bestellen Sie aktuelle Einzelhefte bei Nomos | Telefon 07221 / 2104-39 | Fax -43 | abo@nomos.de.

Kontakt-Button