Aktualisieren

0 Treffer

Krüper | Pilniok

Staatsorganisationsrecht lehren

Beiträge zu einer Wissenschaftsdidaktik des Verfassungsrechts
Nomos,  2016, 236 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-1732-3


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriften zur rechtswissenschaftlichen Didaktik (Band 7)
59,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
59,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Beiträge dieses Bandes setzen sich mit den Charakteristika des Staatsorganisationsrechts, seiner curricularen Stellung und den sich daraus ergebenden Gestaltungsmöglichkeiten für Vorlesungen und Arbeitsgemeinschaften auseinander. Er ist einzustellen in die Diskussion über Fragen der Didaktik in der Rechtswissenschaft, die in den letzten Jahren einen beständigen Aufschwung erlebt. Große Aufmerksamkeit richtet sich dabei auf die Strukturen des juristischen Studiums und auf innovative Lehrangebote, die außerhalb der Pflichtangebote stehen. Vergleichsweise wenig Aufmerksamkeit erhalten dagegen die Kernveranstaltungen des Curriculums. Dabei muss – entsprechend der Prämisse „Hochschuldidaktik ist Wissenschaftsdidaktik“ – die Auseinandersetzung um Fragen des Lehrens und des Lernens ihre Relevanz insbesondere in Ansehung der Fachstruktur und ihrer zentralen Inhalte erweisen. Dazu leistet dieser Band einen Beitrag.

Mit Beiträgen von:Anja Böning, Judith Brockmann, Eike Michael Frenzel, Lena Frerichs, Julian Krüper, Lukas Musumeci, Arne Pilniok, Heiko Sauer und Leonard Szabó

»kann uneingeschränkt allen universitären Rechtslehrerinnen und Rechtslehrern zur Lektüre empfohlen werden.«
Dr. Christian Nierhauve, DVBl 2017, 1556

»Alle das Staatsorganisationsrecht Lehrenden können hier wertvolle Anregungen sowohl für die Reflexion als auch für die praktische Umsetzung erhalten.«
Dr. Boas Kümper, ZDRW 2017, 155

»lesenswerter Band für jeden, der das Staatsorganisationsrecht lehrt oder vor der Aufgabe steht, eine diesbezügliche Lehrveranstaltung vorzubereiten.«
Prof. Dr. Josef Franz Lindner, RW 2017, 226

»ein nützliches Hilfsmittel für Lehrende nicht nur des Staatsorganisationsrechts.«
RA Dr. Matthias Wiemers, justament.de 6/2017
Kontakt-Button