Aktualisieren

0 Treffer

Ehrenzeller | Gomez | Grewe | Häberle | Kley | Kotzur | Odendahl | Schindler | Thürer

Staatsverständnisse - ein interdisziplinärer Gedankenaustausch

Nomos,  2017, 134 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-3910-3


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

37,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
37,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Angesichts globaler Herausforderungen, die Handlungs- und Steuerungskompetenzen jenseits der Nationalstaaten erfordern, ist das Konzept klassischer Staatlichkeit im Wandel begriffen. Die Autoren analysieren die Fragestellung „Wozu noch Staaten?“ aus unterschiedlichen disziplinären sowie verschiedenen national-spezifischen Blickwinkeln.

Kontakt-Button