Aktualisieren

0 Treffer

Huber

Strukturen des politischen Kontexts und die demokratische Kompetenz der Wähler

Experimentelle Studien zur Urteils- und Entscheidungsbildung
Nomos,  2012, 432 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-7653-8


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Studien zur Wahl- und Einstellungsforschung (Band 22)
69,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Wie kompetent sind Wähler bei ihren Entscheidungen? Welche Rolle spielen dabei Institutionen und verschiedene politische Strukturen? Dieser Band untersucht mit Hilfe innovativer experimenteller Methoden, welche Faktoren die demokratische Kompetenz der Bürger bestimmen. Analysiert werden die Effekte des Regierungssystems, des Parteiensystems, des politischen Wettbewerbs und des Wahlsystems. Nach den Ergebnissen dieser Arbeit hat die Ausgestaltung des politischen Kontexts einen erheblichen Einfluss auf die Qualität der Urteils- und Entscheidungsbildung der Bürger.
Die Arbeit wurde mit dem Bojanovsky-Preis der Universität Mannheim ausgezeichnet.

»methodisch sehr aufwändige Studie«
Frank Decker, Jahrbuch Extremismus & Demokratie 2013
Kontakt-Button