Aktualisieren

0 Treffer

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH | International Organization of Supreme Audit Institutions (INTOSAI)

Supreme Audit Institutions

Accountability for Development
Nomos,  2013, 281 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-1071-3

59,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Welchen konkreten Beitrag leisten Oberste Rechnungskontrollbehörden (ORKBn) zu guter Regierungsführung und zur Erreichung der Entwicklungsziele eines Landes? Wie kann Capacity Development ORKBn dabei unterstützen? Diesen Fragen ist die internationale Diskussion bisher nicht systematisch nachgegangen.
Der Sammelband greift die vielfältigen Erfahrungen auf, die Deutschland und andere Geber als langjährige Partner von ORKBn gemacht haben. Die Beiträge aus der internationalen Gemeinschaft der ORKB (INTOSAI) zeigen die neuesten Entwicklungen und Fragestellungen zur Förderung von Guter Regierungsführung aus Sicht der ORKB auf. Neben den Blickwinkeln von Entwicklungspartnern und ORKBn ergänzen Beiträge aus der Wissenschaft den Sammelband zu einer umfassenden Darstellung von zentralen Aspekten staatlicher Rechenschaftssysteme. Der Sammelband systematisiert die internationale Diskussion, schließt eine Lücke zwischen Theorie und Praxis und ermuntert zu breiterer Kooperation und Forschung.

Mit Beiträgen von:
Josef Moser, Generalsekretär der Internationalen Organisation der Obersten Rechnungskontrollbehörden (INTOSAI), Barbara Dutzler (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH), Carlos Santiso (Interamerikanische Entwicklungsbank), Katharina Noussi (GIZ), Luis Fernando Velásquez Leal (Consultant), Clay Wescott (Weltbank), Michael Castro, Carolina Cornejo und Andrew Lyubarski (International Budget Partnership (IBP)), Juan Manual Portal Martinéz (Oberste Rechnungskontrollbehörde Mexiko), Alar Karis (Oberste Rechnungskontrollbehörde Estland), Imrich Gál und Annamaria Vizikova (Oberste Rechnungskontrollbehörde Slowakische Republik), INTOSAI Donor Sekretariat, INTOSAI Development Initiative (IDI) sowie Carlos Mauricio Cabral Figueiredo (GIZ).

Kontakt-Button