Aktualisieren

0 Treffer

Eisentraut

Talking Democracy at the United Nations

Power, Regime Type, and the Democratization of International Rule
Nomos,  2020, 291 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-6835-6


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe The United Nations and Global Change (Band 17)
64,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
64,00 € inkl. MwSt.
In Kürze wieder lieferbar, vorbestellbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Rechtmäßige Herrschaft auf internationaler Ebene verlangt zunehmend die Einhaltung demokratischer Standards. Das zumindest suggeriert die Prominenz des Demokratiebegriffs in den Reformdebatten internationaler Organisationen. Auf Basis eines neuen Datensatzes, der ein Jahrzehnt Demokratiediskurs von 159 Staaten über den UN Sicherheitsrat und die UN Generalversammlung abdeckt, liefert das Buch wichtige Einblicke in das Narrativ vom demokratischen Regieren jenseits des Staates, seine Merkmale und seine Funktionsweise. Die Befunde befruchten nicht nur die Forschung zu empirischer Legitimität, Normkontestation und globaler Demokratie. In einer Zeit, in der ideologischer Wettbewerb auf dem Vormarsch ist, zeugen sie auch von der Kraft der demokratischen Idee.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie weiteres Material zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button