Aktualisieren

0 Treffer

Grunwald

Technikfolgenabschätzung - eine Einführung

Zweite, grundlegend überarbeitete und wesentlich erweiterte Auflage
Nomos,  2010, 346 Seiten, Klappenbroschur

ISBN 978-3-89404-950-8


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Gesellschaft - Technik - Umwelt. Neue Folge (Band 1)
24,90 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Diese Einführung in die Technikfolgenabschätzung (TA) nimmt die realen gesellschaftlichen Probleme mit Technik, Technikfolgen und Technisierung zum Ausgangspunkt. Der Autor stellt dar, welche Erwartungen an die TA bestehen und was sie tatsächlich leisten kann, er widmet sich den Einrichtungen und Konzeptionen der Forschung und Beratung, schildert das TA-Handwerk mit seinen Methoden, Verfahren und disziplinären Bezügen, reflektiert die Leistungen der TA anhand exemplarischer Praxisfelder und erörtert ihre Grenzen und Perspektiven einschließlich kritischer Positionen. Die erste Auflage aus dem Jahr 2002 wurde von der »Soziologischen Revue« als »sorgfältig konzipiertes und umfassendes Buch zur Einführung in die TA« gewürdigt, das »alle relevanten Themen der TA auf überaus abgewogene Weise« behandelt. Acht Jahre später legt Grunwald hier eine stark überarbeitete Neuauflage vor, die den dynamischen Entwicklungen im gesellschaftlichen Umfeld der TA und in ihren konzeptionell-theoretischen wie auch methodisch-praktischen Ansätzen Rechnung trägt. Der Band ist in weiten Teilen neu konzipiert und formuliert, zahlreiche Aspekte und Abschnitte wurden hinzugefügt, aktuelle Entwicklungen und Forschungsergebnisse ergänzt.

»Gründlicher, ausgewogener Einstieg für Studierende und Praktiker, der auf aktueller Herausforderungen eingeht und Perspektiven für zukünftige Entwicklungen aufzeigt. Wurde gegenüber der 1. Auflage 2002 (...) um über 70 Seiten erweitert und durchgehend aktualisiert.«
ezk-bibliotheksservice Informationsdienst 52-52/10
Kontakt-Button