Aktualisieren

0 Treffer

Ekiz

The Role of the EU and Member States in the Arab Spring

Assessment of Interests and EU Strategy in Tunisia and Libya
Nomos,  2018, 291 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-4919-5


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Studies on the European Union (Band 13)
64,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
64,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Ziel der Autorin ist es darzulegen, ob die Interessen (sowohl normative als auch rationale) und Ziele der europäischen Außenpolitik mit den Aktionen/Handlungen der Union in Nordafrika während des Arabischen Frühlings übereinstimmen. Ist das außenpolitische Verhalten der EU in den Bereichen Sicherheit, wirtschaftliche Entwicklung und Wertesicherheit in Tunesien und Libyen mehr materiellen Interessen geschuldet oder ist es normativer Natur? Durch Einbeziehung von Erkenntnissen des neoklassischen Realismus verwendet die Autorin hierbei eine neue Methode. Die Studie beinhaltet eine weitreichende Analyse von EU Dokumenten, Experten Interviews und Primär- und Sekundärquellen.
Die Autorin ist nach Abschluss der Doktorarbeit in Köln nach Ankara umgezogen. Ihre Forschungsinteressen liegen in der Europäischen und Türkischen Außenpolitik und der Außenpolitikanalyse.

Kontakt-Button