Aktualisieren

0 Treffer

Reichard

Umdenken im Rathaus

Neue Steuerungsmodelle in der deutschen Kommunalverwaltung
Nomos,  5. Auflage 1994, 91 Seiten, kartoniert

ISBN 978-3-89404-723-8


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Modernisierung des öffentlichen Sektors ("Gelbe Reihe") (Band 3)
8,90 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Verwaltungsmodernisierung findet in Deutschland gegenwärtig vor allem auf der kommunalen Ebene statt. Aufgrund des hier besonders deutlich spürbaren Finanzdrucks, aber wohl auch aufgrund einer größeren Aufgeschlossenheit gegenüber Entwicklungen im privaten Sektor haben sich mehrere deutsche Großstädte sowie einige Kreisverwaltungen auf den Weg zu einem modernen Verwaltungsmanagement gemacht. Das Buch stellt die noch recht junge Entwicklung des Themas "Neues Steuerungsmodell" sowie dessen ausländische Quellen dar, arbeitet die Grundideen und Kernelemente der Steuerungsmodelle heraus und berichtet anhand von Fallbeispielen über verschiedene Umsetzungsstrategien und über erste Erfahrungen. Hauptanliegen der Steuerungsmodelle sind dabei dezentrale Ressourcenverantwortung, ziel- und produktorientierte Steuerung, Controlling, globalisierte Budgetierung und Kostenrechnung. Reichard weist aber auch darauf hin, daß eine naive, unangepaßte Übertragung von Konzepten und Instrumenten des Privatmanagements sowie das Außerachtlassen rechtlicher und politischer Rahmenbedingungen den Erfolg der Steuerungsmodelle gefährden können.

"[...] ausgezeichneter Kenner der kommunalen Szene [...] interessant geschrieben."
(das rathaus)
Kontakt-Button