Aktualisieren

0 Treffer

Umweltabgaben im Steuersystem

Zu den Möglichkeiten einer Einführung von Umweltabgaben in das Steuer- und Abgabensystem der Bundesrepublik Deutschland
Nomos,  1992, 274 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-7890-2741-3


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

37,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar durch Partner
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die öffentliche Diskussion um Umweltabgaben erlangte in den letzten Jahren eine gesteigerte Aufmerksamkeit. Umweltabgaben wurden dabei nahezu ausschließlich unter umweltpolitischen Gesichtspunkten beurteilt. Diese Sichtweise läßt außer acht, daß Umweltabgaben nicht nur ein umweltpolitisches, sondern immer auch ein finanzwissenschaftliches Instrument darstellen. Eine neue Qualität erhielt die Diskussion erst durch die umfassenden Vorschläge zu einer „Ökosteuer“ und die konkreten Vorhaben des Bundesumweltministeriums.
Der Autor untersucht in der Studie die finanzwissenschaftlichen Implikationen einer Einführung von Umweltabgaben in das bestehende Steuer- und Abgabensystem. Grundsätze, Prinzipien und steuerrechtliche Rahmenbedingungen, die das übliche Steuersystem formen, werden für eine Beurteilung von Umweltabgaben herangezogen. Die Umweltabgabenproblematik wird zuerst aus umweltökonomischer Perspektive aufgezeigt und dann finanzwissenschaftlichen Kriterien unterzogen. Mit der doppelten Ausrichtung auf umweltökonomische und finanzielle Aspekte wird ein Beitrag zu den Möglichkeiten und Grenzen einer Einführung von Umweltabgaben geleistet.

Kontakt-Button