Aktualisieren

0 Treffer

Kahl | Mager

Verwaltungsrechtswissenschaft und Verwaltungsrechtspraxis

Nomos,  2019, 368 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8487-5732-9


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Arbeitsgespräche zum Verwaltungsrecht (Band 1)
96,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
96,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Arbeitsgespräche zum Verwaltungsrecht dienen als institutionalisiertes Forum für den transdisziplinären Dialog zwischen Rechtswissenschaft und Rechtspraxis über Grundfragen des deutschen und insbesondere europäischen Verwaltungsrechts. Der vorliegende Band dokumentiert die als Spiegelreferate angelegten Vorträge der Auftakttagung. Sie befassen sich neben dem Verhältnis von Verwaltungsrechtswissenschaft und Verwaltungsrechtspraxis mit Methoden- und Steuerungsfragen sowie die dem Verhältnis von Verwaltungsrecht und Politik.
Der Band richtet sich entsprechend der Ausrichtung der Arbeitsgespräche an Wissenschaftler wie Praktiker des Verwaltungsrechts.

Mit Beiträgen von
Jan Bergmann, Silvan Eppinger, Klaus F. Gärditz, Wolfgang Kahl, Günter Krings, Clemens Ladenburger, Josef Franz Lindner, Ute Mager, Veith Mehde, Franz Reimer, Klaus Ritgen, Matthias Ruffert, Utz Schliesky, Klaus Schönenbroicher, Christian Waldhoff

»grandioser Gehalt und Erkenntnisgewinn - dieser Tagungsband hat es in sich. Was hier von den Herausgebern, Prof. Dr. Wolfgang Kahl und Prof. Dr. Ute Mager von der Universität Heidelberg, vorgelegt wurde, ist ein großer Wurf.«
RiOVG Prof. Dr. Thomas Schomerus, NdsVBl. 11/2020, 354

»Insgesamt bietet der Tagungsband ein sehr vielgestaltiges Bild. Dem Format wünscht man jede Fortsetzung.«
Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Rennert, Die Verwaltung 3/2020, 460
Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button