Aktualisieren

0 Treffer

Mai | Neumann-Braun

Von den "Neuen Medien" zu Multimedia

Gesellschaftliche und politische Aspekte
Nomos,  1999, 151 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-5886-8


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

22,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Durch ihre Digitalisierung und globale Vernetzung haben die Medien eine neue Qualität erhalten. So entstehen neue Produkte und Geschäftsfelder sowie neue strategische Allianzen. Diese Entwicklung stellt ebenso wie das Zusammenwachsen von Individual- und Massenkommunikation gerade auch für die Medienpolitik eine wachsende Herausforderung dar.
Der Tagungsband der Sektion »Medien- und Kommunikationssoziologie« in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie leistet eine aktuelle Bestandsaufnahme insbesondere zur Internetentwicklung und der Rolle des Fernsehens. Dabei werden interdisziplinäre Ansätze aus Soziologie, Politikwissenschaft, Ökonomie und Rechtswissenschaft herangezogen und mit Berichten aus der Medienpraxis verbunden.
Manfred Mai ist Leiter des Referats »Medienwirtschaft« in der nordrhein-westfälischen Staatskanzlei und Vertreter einer Professur für Politikwissenschaft an der Universität Essen. Klaus Neumann-Braun ist Professor für Soziologie an der Universität Frankfurt/Main und als Gutachter für Landesmedienanstalten tätig.

Kontakt-Button