Aktualisieren

0 Treffer

Jansen

Vorgaben des europäischen Beihilferechts für das nationale Steuerrecht

Zugleich ein Beitrag zur Identifikation steuerlicher Beihilfen im Sinne des Art. 87 EGV
Nomos,  2003, 213 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-0287-2


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

42,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Arbeit befasst sich mit den Vorgaben des Beihilferechts für das nationale Steuerrecht. Sie bietet Lösungswege zur Anwendung der Merkmale des Art. 87 EGV auf steuerliche Vorschriften unter Berücksichtigung der Rechtsprechung und Literatur an. Besondere Aufmerksamkeit wird den regionalen Steuern gewidmet. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Rückforderung unrechtmäßig gewährter steuerlicher Beihilfen. Der Autor entwickelt aus den von Rechtsprechung und Literatur zu direkten Beihilfen aufgestellten Vorgaben auch auf steuerliche Beihilfen übertragbare Grundsätze. Das Werk ist daher sowohl für den wissenschaftlichen Leser als auch für den Praktiker von großem Nutzen. Es leistet einen Beitrag zur wissenschaftlichen Aufarbeitung des Verhältnisses nationaler Steuerregelungen zum Gemeinschaftsrecht und bietet dem Praktiker einen Leitfaden zur Anwendung der beihilferechtlichen Bestimmungen über nationale steuerliche Regelungen hinaus.

Kontakt-Button