Aktualisieren

0 Treffer

Hager

Vorweggenommene Vermögensübertragung unter Ausschluss von Pflichtteilsansprüchen

Tagungsband

Herausgegeben von Prof. Dr. Johannes Hager

Nomos,  2013, 67 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-0198-8


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriften zum Notarrecht (Band 34)
18,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

„Vorweggenommene Vermögensübertragung unter Ausschluss von Pflichtteilsansprüchen“ lautete der Titel der am 10. Juli 2012 von der Forschungsstelle für Notarrecht an der Juristischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München abgehaltenen Tagung.
Der vorliegende Tagungsband enthält die schriftliche Fassung der dort gehaltenen Vorträge. Der erste Beitrag befasst sich mit der Legitimation des Pflichtteilsrechts und den Grenzen vorweggenommener Erbfolge. Der zweite Beitrag erläutert schließlich zahlreiche Problemfelder im Kontext gesellschaftsrechtlicher oder familienrechtlicher Strategien zur Vermeidung von Pflichtteils- und Pflichtteilsergänzungsansprüchen.

Mit Beiträgen von Univ.-Prof. Dr. Eva Inés Obergfell, Berlin; Notar Dr. Arne Everts, Berchtesgaden.

Kontakt-Button