Aktualisieren

0 Treffer

Prätorius

Wachsam und kooperativ? Der lokale Staat als Sicherheitsproduzent

Nomos,  2002, 145 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-7793-7


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Staatslehre und politische Verwaltung (Band 6)
25,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Innere Sicherheit wird immer mehr als eine Form der Lebensqualität im Alltag nachgefragt, damit richten sich Erwartungen auch auf die Kommunen. Sie sollen Kriminalitätsängste ernstnehmen, Ordnungsstörungen und Vandalismus entgegenwirken und sich aktiv an der Kriminalprävention beteiligen. Gleichzeitig wird auch von der Polizei gefordert, sich mehr kommunalpolitischen Belangen zu öffnen – also z.B. Aspekte der Jugendarbeit und Stadtentwicklung zu berücksichtigen und "community policing" zu fördern. Gelingt der lokalen Ebene eine Integration zu einer neuen Sicherheitspolitik, die Staatsverwaltung, Kommunalpolitik und Bürgerengagement zusammenführt? Was sind die Chancen, was die Gefahren eines solchen Weges? Diese Fragen im Schnittbereich von Kriminologie und Politikwissenschaft werden von Fachvertretern beider Disziplinen erörtert. Neben Fallstudien stehen Beiträge, die den Bezug zur generellen Entwicklung der Staatlichkeit herstellen.
Der Band enthält somit Anregungen ebenso für die polizeiliche und kommunalpolitische Praxis sowie für die politik- und verwaltungswissenschaftliche Diskussion.
Der Herausgeber ist Professor für Verwaltungswissenschaft an der Universität der Bundeswehr Hamburg.

Kontakt-Button