Aktualisieren

0 Treffer

Minning

Wertbeitragsmessung in der Produktion

Mit Berücksichtigung des Flexibilitätswerts
Nomos,  2008, 255 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-3600-6


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Controlling & Business Analytics
44,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der globale Wettbewerb verlangt von Unternehmen einen zunehmend hohen Grad an Wandlungsfähigkeit. Ein wichtiges Mittel, um mehr Vitalität und Agilität zu erzeugen und damit die Wandlungsfähigkeit zu erhöhen, ist die Abkehr von klassischen, hierarchischen Organisationen hin zu hierarchiearmen, dezentralen Unternehmensstrukturen mit teilautonomen Leistungseinheiten. Die Messung des Wertbeitrags von diesen dezentralen Leistungseinheiten ist eine der wesentlichen Herausforderungen von Unternehmen, damit ihre Steuerbarkeit und Koordination gewährleistet werden kann.
In dem vorliegenden Werk operationalisiert der Autor die bestehenden wertorientierten Ansätze für eine konkrete Anwendung in dezentralen Einheiten im Produktionsbereich mit variantenreicher Serienfertigung. Zudem erfolgt mit der Berücksichtigung der Flexibilität und der Integration des Realoptionsansatzes eine wichtige konzeptionelle Weiterentwicklung. Anhand eines Praxisbeispiels wird auf anschauliche Weise gezeigt, wie sich die Methodik in der Praxis umsetzen lässt.
Das Buch wendet sich an Controller und Führungskräfte in der Produktion sowie an Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre.

Kontakt-Button