Aktualisieren

0 Treffer

Toptitel

Saenger

Zivilprozessordnung

Familienverfahren | Gerichtsverfassung | Europäisches Verfahrensrecht
Handkommentar

Herausgegeben von Prof. Dr. Ingo Saenger

Nomos,  9. Auflage 2021, 3480 Seiten, gebunden, mit Online-Zugang

ISBN 978-3-8487-7116-5

Dieses Produkt ist auch lieferbar in:
Paket ZPO
128,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der „Saenger“ stellt seine Klasse mit seiner zuverlässigen, akribischen Überarbeitung und Aktualisierung von Auflage zu Auflage im täglichen Gebrauch unter Beweis. Keine wichtige Gesetzesänderung, Entscheidung und Rechtsentwicklung bleibt unbeachtet – nicht umsonst zieht ihn auch der BGH oft heran.

Die Neuauflage
• Legt besonderes Augenmerk auf die erneut verfeinerte Gesetzgebung zum elektronischen Rechtsverkehr – elektronische Akte, beA und weitergehende Strukturierung des Zivilprozesses
• Berücksichtigt die Änderungen durch datenschutzrechtliche Bestimmungen und die Regelung der Wertgrenze für die Nichtzulassungsbeschwerde in Zivilsachen und zum Ausbau der Spezialisierung bei den Gerichten
• Stellt die Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf die Gerichtspraxis dar
• Behandelt vorausschauend auch kommende Rechtsentwicklungen wie das Pfändungsschutzkonto-Fortentwicklungsgesetz – PKoFoG

Die systematische und verständliche Einbeziehung des europäischen Zivilverfahrens- und Vollstreckungsrechts erspart den Blick in andere Spezialwerke und vernetzt diese mit dem Recht der ZPO.

Der Besondere Vorteil: Mit dem Onlinezugang haben Sie Zugriff auf alle zitierten Entscheidungen, Normtexte und können mithilfe der internen Verweise blitzschnell im Werk navigieren.

Die Autoren
Ralf Bendtsen, Vorsitzender Richter am Landgericht, Lüneburg | Prof. Dr. Heinrich Dörner, Universität Münster | Walter Gierl, Richter am Oberlandesgericht, München | Dr. Rainer Kemper, Hochschule Osnabrück, Fakultät MKT, Lingen | Dr. Erik Kießling, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht, Zweibrücken | Prof. Dr. Johann Kindl, Universität Münster | Prof. Dr. Raphael Koch, LL.M. (Cambridge), EMBA, Universität Augsburg | Jens Rathmann, Richter am Oberlandesgericht, Frankfurt am Main | Prof. Dr. Ingo Saenger, Universität Münster | Dr. Oliver Siebert, LL.M. (London), Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht und für Versicherungsrecht, Mainz | Heinz Wöstmann, Richter am Bundes­gerichtshof

Stimmen zu den Vorauflagen

»Innerhalb weniger Jahre hat sich der Handkommentar zur ZPO von Saenger in der Praxis zu einem beliebten Werkzeug für den Praktiker entwickelt, den auch ich gerne und regelmäßig zur Hand nehme.«
VRiLG a.D. Heinz Hansens, RVGreport 7/2019

»Ideal für Rechtspraktiker.«
RA Dr. jur. Apostolos Anthimos, Zeitschrift für Zivilprozessrecht 2019, 272

»Der ›Saenger‹ ist längst ein Markenzeichen. Der Kommentar schafft es die Qualität von Auflage zu Auflage weiter zu steigern, wofür eine zuverlässige und akribische Überarbeitung und Aktualisierung stehen, die keine wichtige Gesetzesänderung, Entscheidung und Rechtsentwicklung unbeachtet lässt. Der Kommentar wird auch vom Bundesgerichtshof regelmäßig zitiert. Der vorzügliche Kommentar ist in diesem Bereich einer [...]
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button