Aktualisieren

0 Treffer

ZSF - Zeitschrift für sportpädagogische Forschung

2 Ausgaben pro Jahr, Kündigung drei Monate zum Kalenderjahresende
Nomos,  10. Jahrgang 2022

ISSN 2196-5218

Abonnement
98,00 € inkl. MwSt.

Printabo 2022 inkl. Onlinezugang für Institutionen (Mehrplatz- und Firmenlizenz)

Zur Mehrfachnutzung mittels Zugangsdaten oder IP
zzgl. Vertriebskostenanteil (€ 13,70 /Jahr)

(Porto/Inland € 12,00 + Direktbeorderungsgeb. € 1,70)

Gesamtpreis: 111,70 €

Abonnement
98,00 € inkl. MwSt.

Digitalabo (E-Only) 2022 für Institutionen (Mehrplatz- und Firmenlizenz)

Zur Mehrfachnutzung mittels Zugangsdaten oder IP

Gesamtpreis: 98,00 €

Abonnement
42,00 € inkl. MwSt.

Printabo 2022 inkl. Onlinezugang für Individualbezieher (Einzelplatz)

Zur Einzelplatznutzung mittels Zugangsdaten
zzgl. Vertriebskostenanteil (€ 13,70 /Jahr)

(Porto/Inland € 12,00 + Direktbeorderungsgeb. € 1,70)

Gesamtpreis: 55,70 €

Das Abonnement beinhaltet einen Einzelplatzzugang. Die Zugangsinformationen erhalten Sie nach Notierung Ihrer Bestellung direkt vom Verlag.

Abonnement
42,00 € inkl. MwSt.

Digitalabo (E-Only) 2022 für Individualbezieher (Einzelplatz)

Zur Einzelplatznutzung mittels Zugangsdaten

Gesamtpreis: 42,00 €

Abonnement
36,00 € inkl. MwSt.

Printabo 2022 inkl. Onlinezugang für Studierende (Einzelplatz)

Zur Einzelplatznutzung mittels Zugangsdaten 
zzgl. Vertriebskostenanteil (€ 13,70 /Jahr)

(Porto/Inland € 12,00 + Direktbeorderungsgeb. € 1,70)

Gesamtpreis: 49,70 €

(Bitte Bescheinigung senden an abo@nomos.de)

Das Abonnement beinhaltet einen Einzelplatzzugang. Die Zugangsinformationen erhalten Sie nach Notierung Ihrer Bestellung direkt vom Verlag.

Abonnement
36,00 € inkl. MwSt.

Digitalabo (E-Only) 2022 für Studierende (Einzelplatz)

Zur Einzelplatznutzung mittels Zugangsdaten 

Gesamtpreis: 36,00 €

(Bitte Bescheinigung senden an abo@nomos.de)

Das Abonnement beinhaltet einen Einzelplatzzugang. Die Zugangsinformationen erhalten Sie nach Notierung Ihrer Bestellung direkt vom Verlag

Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die ZSF verfolgt das Anliegen, die wissenschaftlichen Diskurse zu den Phänomenen Bewegung, Spiel und Sport in den Perspektiven von Erziehung, Bildung, Sozialisation und Unterricht zu erschließen und zu fördern. Dafür soll nicht die Festlegung auf ein bestimmtes inhaltliches oder forschungsmethodisches Paradigma bestimmend sein, sondern gedankliche Beweglichkeit, konstruktiver Dialog, fruchtbare Entwicklung und Reflexion von Theorie und Empirie. In das Blickfeld können dabei alle Abschnitte des Lebenslaufs und alle Praxisfelder von Sport- und Bewegungskultur geraten, in denen pädagogische Fragestellungen eine Rolle spielen (z. B. Schulsport, Vereinssport, Selbstorganisierter Sport etc.). Die Vielfalt sportpädagogischer Forschungsthemen und -ausrichtungen soll so – orientiert an wissenschaftlicher Substanz und gesellschaftlicher Relevanz – ein offenes Forum erhalten, Entwicklungen zu beschreiben, zu analysieren und zu erörtern, sie kritisch zu hinterfragen oder auch zukunftsbezogen zu modellieren.

Die ZSF richtet sich zunächst an alle, die sich als Forscher:innen im Feld der Sportpädagogik verstehen. Darüber hinaus sollen aber auch alle, an sportpädagogischen Problemen, Fragen und Themen Interessierte, etwa in anderen wissenschaftlichen Disziplinen oder Teildisziplinen, Schulen und Hochschulen, Verbänden oder Politik, angesprochen werden.

 

Geschäftsführende Herausgeberin:

  • Prof’in. Dr. Miriam Seyda (Europa-Universität Flensburg)

Kollegium:

  • Prof’in. Dr. Elke Grimmiger-Seidensticker (Universität Paderborn)
  • PD Dr. Dr. Tim Heemsoth (Universität Hamburg)
  • Apl. Prof’in Dr. Ilka Lüsebrink (PH Freiburg)
  • Prof. Dr. Roland Messmer (Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW)
  • (V)Prof’in. Dr. Hilke Pallesen (Universität Bremen)

Träger:

  • Verein zur Förderung sportpädagogischer Forschung e.V
    Geschäftsführer: Prof. Dr. Wolf-Dietrich Miethling (Universität Kiel)

 

 

Homepage:www.zsf.nomos.de

Kontakt-Button