Aktualisieren

0 Treffer

Schulten-Jaspers

Zukunft der Nachrichtenagenturen

Situation, Entwicklungen, Prognose
Nomos,  2013, 234 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-0691-4


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Aktuell. Studien zum Journalismus (Band 6)
36,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Nachrichtenagenturen stehen vor großen Herausforderungen. Sie müssen auf den Medienwandel im digitalen Zeitalter und die damit verbundenen Veränderungen bei ihren Medienkunden reagieren. Zugleich müssen sie sich auf dem ohnehin weltweit am härtesten umkämpften Nachrichtenagenturmarkt in Deutschland gegen ihre Konkurrenten behaupten. Das Buch zeichnet ein detailliertes Bild von der aktuellen Situation der Agenturen und entwirft auf Basis einer Delphi-Studie, an der sich mehr als 100 Experten aus Nachrichtenagentur-, Zeitungs-, Hörfunk-, TV- und Onlineredaktionen sowie der Wissenschaft beteiligt haben, ein Szenario für die Zukunft. Daraus ergeben sich vielfältige Vorschläge für Innovationen und Strategien.

»Angesichts der Konkurrenz von Social Media, kostenlos verfügbaren Informationen im Internet und der zunehmenden Suche der Medienhäuser selbst nach zukunftsfesten Geschäftsmodellen bleiben Nachrichtenagenturen ein spannendes Forschungsfeld. Dafür gibt die von Schulten-Jaspers vorgelegte Studie einen aktuellen Stand und etliche Anregungen.«
Christian Resing, Communicatio Socialis 2/14
Kontakt-Button